Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


tens:elektrodenanlage:entspannung-der-kaumuskulatur

Entspannung der Kaumuskulatur

Bei der Entspannung der Kaumuskulatur wird die (rote) Gegenelektrode im Nacken mittig so nahe wie möglich am Haaransatz platziert. Die beiden (blauen) Kathoden liegen ventral des Tragus. Dabei ist darauf zu achten, dass das Zentrum der Elektrode möglichst über der incisura semilunaris zu liegen kommt, die sich aus dem Jochbogen und den beiden processi (proc. coronoideus & proc. condylaris) der Mandibula bildet. Die Grafik veranschaulicht die Anlageposition.

/kunden/homepages/11/d652213559/htdocs/ITMR/Dokuwiki/data/pages/tens/elektrodenanlage/entspannung-der-kaumuskulatur.txt · Zuletzt geändert: 23/02/2017 17:02 (Externe Bearbeitung)