Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


myotronics:k7:scans:scan5

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

myotronics:k7:scans:scan5 [17/04/2008 17:30]
holger
myotronics:k7:scans:scan5 [23/02/2017 17:02]
Zeile 1: Zeile 1:
-====== Scan 5 ====== 
-{{myotronics:​k7:​scans:​scan5.gif|}} 
- 
- 
- 
-===== Zweck ===== 
- 
-Ermittlung der myozentrischen Ruheschwebe und der muskulär entspannten,​ physiologischen Bewegungsbahn. 
- 
-Festlegung des "​Navigationsziels"​ für die Bissregistrierung. 
- 
-Durchführung der Bissregistrierung mit zeitgleicher Kontrolle der räumlichen und muskulären Situation. 
- 
- 
- 
- 
-===== Durchführung ===== 
- 
-Die myozentrische Ruheschwebeposition des Patienten bzw. die UK-Auslenkung durch den TENS-Impuls wird aufgezeichnet. 
- 
-Ist die Position stabil wird der Patient gebeten zur habituellen IKP zu schließen und mehrmals (habituell) zu Beißen. 
- 
-  
-Der neue Biss wird ca. 1,5 - 2 mm entlang der myozentrischen Bewegungsbahn (idealerweise bei zeitgleicher EMG-Kontrolle) markiert. 
- 
-Nach Auftragen des Registriermaterials wird der Patient (mit Worten) in die angestrebte Position geführt. 
- 
- 
- 
- 
-===== Interpretation ===== 
- 
-Wie unterscheidet sich die habituelle von der der myozentrischen Bewegungsbahn?​ 
- 
-Wie verhält sich die neue Position zur "​Golden Vertical"​ (ästhetische Orientierungshilfe)? ​ 
- 
-Findet der Patient die ermittelte Position wieder und wie verhält sich die Muskulatur? 
- 
-Wieviel kann aufgebaut werden/ wie dick wird die Schiene? 
- 
- 
- 
- 
- 
- 
  
/kunden/homepages/11/d652213559/htdocs/ITMR/Dokuwiki/data/pages/myotronics/k7/scans/scan5.txt · Zuletzt geändert: 23/02/2017 17:02 (Externe Bearbeitung)